Schnecken zum Heißgetränk

image_pdfimage_print

Hallo,
da  mein Freund Gehweida sich das Rezept gewünscht hat möchte ich es Euch aufschreiben

Wir machen es heute mit Fertig-Blätterteig aus dem Kühlschrank

Den Blätterteig eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur liegen lassen.
Für jede Variante braucht man eine Blätterteigstange
Blätterteig ausrollen

image

Variante I:

100g Mandeln gemahlen
1 Tl Zimt und Zucker
50 ml Milch

Alles mischen das eine Art Creme entsteht jenach Wunsch noch was Milch zugeben

Creme auf dem Blätterteig mit einem nassen Löffel verteilen.

Blätterteig nun ganz fest zu einer Rolle von der Längstseite her Rollen.

Mit einem Messer 🔪 ca.

2 cm große Scheiben schneiden und auf ein Blech mit Backpapier legen.
Die Scheiben mit Eigelb bepinseln.
Bei 200 Grad ca. 12 Min backen.
Bedenkt jeder Herd ist anders behaltet die Schnecken im Auge

Variante II

image

100g Mandeln gemahlen
80g Nutella
50 ml Milch

Alles mischen das eine Art Creme entsteht jenach Wunsch noch was Milch zugeben

Creme auf dem Blätterteig mit einem nassen Löffel verteilen.

Blätterteig nun ganz fest zu einer Rolle von der Längstseite her Rollen.

Mit einem Messer 🔪 ca. 2 cm große Scheiben schneiden und auf ein Blech mit Backpapier legen.
Die Scheiben mit Eigelb bepinseln.
Bei 200 Grad ca. 12 Min backen.
Bedenkt jeder Herd ist anders behaltet die Schnecken im Auge

image

Variante III

150g Quark
Zitronenabrieb
Rosinen

Alles mischen das eine Art Creme entsteht jenach Wunsch noch was Milch zugeben

Creme auf dem Blätterteig mit einem nassen Löffel verteilen.

Blätterteig nun ganz fest zu einer Rolle von der Längstseite her Rollen.

Mit einem Messer 🔪 ca. 2 cm große Scheiben schneiden und auf ein Blech mit Backpapier legen.
Die Scheiben mit Eigelb bepinseln.
Bei 200 Grad ca. 12 Min backen.
Bedenkt jeder Herd ist anders behaltet die Schnecken im Auge

image

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*