Dr. Bobs Apfeltorte

image_pdfimage_print

Einige haben mich nach dem Rezept gefragt

Zutaten Boden

250g Mehl
125 g Butter
100g Zucker
1 Ei
1 El Backpulver
25 g Vanillezucker

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.

Backpapier in eine Springform einspannen und den Rand einfetten. Etwas mehr als die Hälfte für den Boden verwenden. Den Rest als Rand hochziehen. Den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen.
Backofen auf 170 Grad (Ober-/Unterhitze)

image

Zutaten für den Belag I

1,5 Kg Äpfel
2 Päckchen Vanillepudding zum Kochen
750 ml Apfelsaft Naturtrüb

Äpfel schälen, entkernen und grob würfeln.
Auf dem Boden verteilen.

image

Puddingpulver in 250ml Apfelsaft auflösen.
500ml Apfelsaft aufkochen.
Das angeführte Puddingpulver zugeben. Alles Kurz aufkochen bis die Masse etwas andickt.
Sofort über die Äpfel gießen.

image

Nun den Kuchen 90 Minuten bei 170 Grad backen. Nach 60 Minuten den Kuchen unbedingt mit Backpapier abdecken.

image

Nach Ende der Backzeit den Ofen abschalten und den Kuchen im Ofen abkühlen lassen.

Den Kuchen aus der Springform lösen und über Nacht im Kühlschrank kühlen.

image

Zutaten für Belag II

400 ml Sahne
2 Päckchen Sahnesteif
3 Tropfen Bittermandel

5 El Zartbitterschokolade

Sahne,Bittermandel und Sahnesteif mischen und steif schlagen.
Steife Sahne locker auf dem Kuchen verteilen.
Schokolade mit der Hobel über den Kuchen raspeln.

Gut gekühlt servieren

image

(c) Alle Bilder und Rezepte dürfen nicht ohne Genehmigung kopiert oder verteilt werden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*