Möhrentorte

image_pdfimage_print

Da heute Karsamstag ist habe ich überlegt eine Möhrentorte zu backen.
Die letzte Möhrentorte ist schon fast 10 Jahre her.

image

Möhrentorte

Das braucht Dr. Bob für die Möhrentorte

450g Möhren geschält und geraspelt
7 Eiweiß
7 Eigelb
200g Zucker
2 El Vanillezucker
Abrieb von einer Bio Zitrone
1 Prise Salz
400g Haselnuss gemahlen
100g Mehl Typ 405
1 Tl Backpulver

200g Marzipan Rohmasse
Puderzucker

4 El Konfitüre

Butter für die Kuchenform
50 g Mandeln für die Form

So macht es Dr. Bob

Zuerst Butter ich die Form aus und Mandel sie aus

Eiweiß aus 7 Eier steif schlagen

7 Eigelb in die Küchenmaschine geben und schaumig schlagen. Zucker mit Vanillezucker, Zitronenabrieb und Salz mischen.
Langsam zu dem Eischaum geben und 4 Minuten schlagen lassen.
Haselnuss und Möhren langsam einstreuen und rühren lassen. Mehl und Backpulver mischen. Beides sieben und langsam in die Nuss-Möhrenmischung geben langsam rühren.
Den Eischnee langsam unter die Mischung ziehen.
Alles in die Backform füllen und glatt streichen.

Alles bei 160•Grad backen –  Etwa 60min

Nach dem Backen den Biskuitkuchen 10min ruhren lassen und dann aus der Form lösen.
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Marzipan mit Puderzucker bestreuen und ausrollen.

Konfitüre in einem Topf erhitzen

Die Konfitüre auf den Biskuitkuchen verstreichen.

Aus dem Marzipan ein Deckel schneiden und auf die Konfitüre legen.

Nun mit Marzipanmöhren verzieren.

Man kann den Marzipan auch einfärben

image

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*